Dreißig Jahre Gruppe Clemens

Die Schützengruppe Clemens (v.l.n.r.) Achim Reiling (t), Konrad Milchers, Volker Kraft, Norbert Potthoff, Friedhelm Beckstedde, Sven Lehmann, Karsten Reker, Franz Sallubier, Thomas Hagedorn, Josef Vlasak, Ulrich Rahmann, Clemens Tönnies, Ralf Prasse, Hubert Overkott (t), Michael Ebeling, Jürgen Brüggemann.

1981 wurde die »Gruppe Clemens« ins Leben gerufen und in drei Jahrzehnten hat sich viel ereignet. Die Gruppe Clemens zeichnet sich durch Frohsinn, Geselligkeit und natürlich Stimmkraft aus. Es dürfte nicht sehr viele Gruppen geben, die sich so oft und regelmäßig treffen, wie diese. Einmal im Monat ist Schützenfrühstück, wobei sich die Damen und die Herren der Gruppe an unterschiedlichen Orten zusammenfinden. Besondere Highlights sind das Gewehrreinigen, das Fischessen nach dem Schützenfest und der jährliche Schützen­aus­flug. In den ver­gan­genen Jahren waren die Ostsee, Mallorca, Sylt oder Sizilien die Ziele.

Wichtig ist das Singen. Gruppenführer Clemens immer vorne weg, stimmt zu den Gelegenheiten an und dann wird kräftig und viel gesungen.

Mit Jürgen Brüggemann (1981), Franz Sallubier (1986), Hubert Overkott (1996) und Conrad Milchers (2006) stellte die Gruppe seit der Gründung vor 30 Jahren vier Könige.

Downloads & News


Kalender 2020 als .ics (gezippt)

Bitte beachten: Die Märztermine und zumindest mehrere Aprilterminesind abgesagt!

tl_files/Stadtschuetzen-Rheda/bilder-content/FB-f-Logo__blue_512.png tl_files/Stadtschuetzen-Rheda/bilder-content/instagram-logo-vector-download.jpg

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK