Fahnen hissen als Zeichen des Zusammenhalts

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Freunde unseres Schützenvereins,

zu Beginn des vergangenen Jahres war es kaum vorstellbar, dass wir uns bis in das aktuelle Jahr 2021 mit dem Thema 'Corona' würden auseinandersetzen müssen. Weiterhin gelten für uns alle weitreichende Einschränkungen, von denen natürlich auch unser Vereinsleben nicht unberührt bleibt.

Wenngleich ein Licht am Ende des Tunnels die Rückkehr zu gewohnten Umständen verspricht, ist die zeitliche Perspektive noch völlig unklar. Als Verein müssen wir uns mit den aktuellen Gegebenheiten arrangieren. Es wird wenig überraschend sein, dass wir daher gezwungen sind, unser beliebtes Schützenfest mit dem traditionellen Rahmenprogramm und darüber hinaus zunächst auch alle weiteren Veranstaltungen des Schützenjahres, abzusagen.

Wir blicken hoffnungsvoll in die Zukunft und werden unser gewohntes Programm und unseren Schießbetrieb wieder aufnehmen, sobald dies möglich ist. Auch unser im letzten Jahr begonnenes Kleinkaliber-Preisschießen möchten wir schnellstmöglich fortsetzen.

Vielleicht ergibt sich zum Ende des Jahres 2021 noch eine Möglichkeit, unser Schützenleben in Form eines Festes wieder aufzunehmen. Wir werden Euch in jedem Fall über die Planungen informieren, sobald es die Bedingungen zulassen!

Als Zeichen unseres Zusammenhalts wollen wir unsere
Vereinsfahnen in der Zeit vom 04. bis 14.06.2021 aufhängen.

Mit den besten Wünschen für Euch alle, bleibt gesund, Horrido!
Der Vorstand

 

Alle Vereinsveranstaltungen sind vorerst abgesagt

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Gäste!

Den aktuellen Vorgaben hinsichtlich des Amateur- und Freizeitsportbetriebs im Zusammenhang mit dem Coronavirus folgend werden im November 2020 keinerlei Vereinsveranstaltungen und kein Schießbetrieb stattfinden.

Ab dem 01.12.2020 wird der Betrieb nach derzeitigem Kenntnisstand voraussichtlich wieder aufgenommen werden können.

Der aktuelle Schießwettbewerb wird entsprechend verlängert, Details hierzu werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Vielen Dank für Ihr und Euer Verständnis!Der Vorstand



Unsere Regenten 2019/2020

Unsere große Majestätenschar stellt sich vor

König René Mühle mit seiner Königin Jeanette Mühle und dem Throngefolge. Rechts auf dem Bild Jungschützenkönigin Kim Winkel und ihr Prinz Marvin Hoffmann.

Downloads & News


Kalender 2020 als .ics (gezippt)

Bitte beachten: Die Märztermine und zumindest mehrere Aprilterminesind abgesagt!

tl_files/Stadtschuetzen-Rheda/bilder-content/FB-f-Logo__blue_512.png tl_files/Stadtschuetzen-Rheda/bilder-content/instagram-logo-vector-download.jpg

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK